TSV EITLBRUNN e.V.


Rückblick auf die TSV-Jahreshauptversammlung

Bei der Jahresversammlung des TSV Eitlbrunn im Gasthaus Spanner informierte Vorsitzender Tobias Pirzer die Anwesenden über das abgelaufene Vereinsjahr. Zusammen mit Stellvertreter Armin Zollner und Bürgermeister Josef Schindler zeichnete er langjährige Mitglieder aus. Für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Georg Nuber, Walter Rebenstein, Georg Jehl, Elfriede Stuber, Hildegard Meier, Regina Ojciec, Anna Wolf, Anneliese Werner, Johann Birkenseer Junior und Laura Stegerer geehrt und für 40 Jahre Maria Ott. Für Zehn Jahre Bettina Lang, Margit Stegerer, Jonas Buckel, Peter Buckel, Sonja Graml, Doris Hackner, Roman Lutz, Daniela Rankl und Florian Kellner.

Zu Ehrenmitgliedern wurden nach Erreichen des 70. Lebensjahres und mindestens 25 Jahren Mitgliedschaft Karl Biebersdorfer und Rupert Kammerl ernannt. Laut Pirzer war ein Höhepunkt die Dorfmeisterschaft der Eisstockabteilung, Sieger wurde das Team „Vier vom Bahnhof Zoo“. Auch der Aufräumeinsatz und die Ukraine-Hilfsaktion waren ein voller Erfolg. Andere Aktivitäten entfielen coronabedingt. Für das kommende Jahr steht die Teilnahme am Fronleichnamsfest am 16. Juni, ein Gauditurnier am 27. Juli, ein Eisstock-Herren-Turnier am 30. Juli und die Dorfmeisterschaften am 10. September an. Bürgermeister Schindler würdigte die Geehrten namens der Marktgemeinde für ihre Vereinszugehörigkeit.


Karateabteilung trauert um Großmeister Neo Ho Tong

Die Stilrichtung trauert um ihren Großmeister und Stilrichtungsgründer Neo Ho Tong

 

1946 - 2022

8. Dan Karate /

7. Dan Kobudo

 

Unser geschätzter Meister und Stilrichtungsgründer ist von uns gegangen. Er ist im April 2022 in seiner Heimat Malaysia verstorben. Diese Nachricht hat seine Schüler in Deutschland tief getroffen. 



Einstieg und Schnuppertraining sind jederzeit möglich! Trainingszeiten ab sofort immer Montags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr und Mittwochs von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr im TSV-Sportheim.