Trainingszeiten

Karateabteilung gratuliert Theo Bielmeier

Aufgeben ist keine Option. Unter diesem Motto „schlagen“ sich die Mitglieder der Abteilung Karate/Kobudo des TSV Eitlbrunn seit Beginn der Corona Krise durch den Alltag. Doch selbst durch die drastischen Einschränkungen im allgemeinen Sportbetrieb und die damit verbundenen Risiken und Unannehmlichkeiten wird das Training so weit es möglich ist aufrecht erhalten. Auch in solchen Zeiten ist es möglich, sich selbst und der Welt zu zeigen, warum es Karate schon so lange gibt. Das Ausüben einer traditionellen Kampfkunst hat ihren historischen Ursprung meist in der Bewältigung schwerer Zeiten und kann gerade jetzt Durchhaltevermögen, Gesundheit und Standhaftigkeit vermitteln und aufrecht erhalten. Herr Theo Bielmeier vom TSV Eitlbrunn hat keine Risiken und Mühen gescheut und mit sehr viel Eigeninitiative und unter der Anleitung seines Trainers Roman Lutz (5. Dan) am Do. den 27.01.22 in Straubing die Prüfung auf den 3. Kyu (Braungurt) abgelegt und bestanden! Die Prüfer (darunter der Silrichtungsreferent Horst Bresele 6. Dan) gaben dem Prüfling das Wertvollste mit auf dem Weg, nämlich was es noch zu lernen und zu verbessern gilt! Die Mitglieder der Stilrichtung Shorin Ryu SiuSinKan sagen Herzlichen Glückwünsch und alles Gute für die Zukunft!